Over The Head

 


Flusser und die Kunst

Die Fliege Dienstag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

OVER_THE_HEAD_CoverOver The Head

Projecting Archaeology &
Variantology of Arts & Media

By Siegfried Zielinski
Edited by Marcel René Marburger
Designed by Alexander Behn

„Ich projiziere, also bin ich“ – der Overheadprojektor ist seit beinahe vierzig Jahren das bevorzugte Repräsentationsmedium des Medienphilosophen Siegfried Zielinski. Mittlerweile umfasst sein persönliches Archiv mehr als 12.000 Overheadprojektorfolien, aktuell sortiert in 197 Kategorien. Das numerierte und handsignierte Exemplar von Over the Head enthält eine sorgfältig reproduzierte Auswahl von 110 Folien aus diesem Konvolut, sowie ein Unikat. Für die Publikation wurden eigene Kategorien erstellt und mit eigens entworfenen Kodierungen versehen. Die von dem Berliner Buchbinder Jan Christodulow gefertigte Fächer-Box enthält zudem ein zweisprachiges Booklet mit einem Editorial des Herausgebers zu Konzept und Idee des Buches sowie einem Text, in dem Siegfried Zielinski sein Verhältnis zum Overheadprojektor medientheoretisch umschreibt. In einem Index werden die Zeiten, Orte und Anlässe gelistet, zu denen die verschiedenen Folien Verwendung gefunden haben. Konzeptuell besteht der Clou der Publikation u.a. darin, dass die Folien verwendet werden können, d.h. das dialogische Potential des Mediums erhalten bleibt.


235,- Euro
ISBN 978-3981424-614

(155,- Euro for Universities and Libraries)
Prices do not include shipping.

 

 


 

diss-cover
Flusser und die Kunst

by Marcel René Marburger

Vilém Flusser gilt als heterogener Denker, dessen umfangreiches Werk nicht nur vielseitig, sondern auch vielschichtig ist: Während er in seiner langjährigen Heimat Brasilien als Schriftsteller und Kommunikationswissenschaftler erinnert wird, ist er im deutschsprachigen Raum eher als Kritiker und Vordenker der sogenannten Neuen Medien bekannt. „Flusser und die Kunst“ untersucht die ästhetische Relevanz der Schriften Flussers und bietet zudem eine grundlegende Einführung in sein Denken.

23,- Euro
ISBN 978-398142-607

 

 


 

Fliege-CoverDie Fliege Dienstag

Ein trüber, regnerischer Dienstag: Die kleine Fliege wäre viel lieber an einem Sonntag geboren worden. Bis sie eine andere Eintagsfliege trifft.

Geburt, Paarung, Tod: Im Bilderbuchformat vermisst Die Fliege Dienstag den Kreislauf des Lebens innerhalb eines Tages. Die großen Themen verhandelt das Buch, ohne sie zu benennen, dafür mit Humor und gestalterischer Raffinesse, am Beispiel einer Eintagsfliege. Die ist zunächst ganz unglücklich mit dem regnerischen Tag, der ihr Leben ist. Ihr Dasein erscheint ihr folglich genauso graubraun und trostlos, wie die Welt um sie herum auf den ersten Blick aussieht. Indem die Fliege Dienstag zufällig eine Schicksalsgenossin trifft, findet sie schließlich ihr persönliches Glück und lernt die Umstände ihrer Existenz nicht nur zu akzeptieren, sondern zu lieben.

12,90,- Euro
ISBN 978-3981424-621

 

 


 

Buch-Bestellung

für die Titel Over the Head und Flusser und die Kunst
info(at)edition23.de

für den Titel Die Fliege Dienstag
info(at)buecher-weyer.de

oder im Buchhandel
bzw. über www.buchhandel.de

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt der Webseite:
Edition_